Tobi

Tobias Kiefer ist fast von Beginn an dabei: Erstmals ist er 2012 bei VORZOCKER zu sehen, seit 2014 ist er ein festes Mitglied im Team.

Währendes seines Medieninformatik-Studiums in Gelsenkirchen arbeitete Tobi als Praktikant bei VORZOCKER, das damals von Sony Pictures produziert wurde, und kam dabei erstmals in Kontakt mit Kamera und Schnitt. Auch redaktionell fütterte er schnell den YouTube-Kanal mit neuen Ideen und Formaten. Seinem Kopf entsprungen sind beispielsweise diverse Retro-Battles, in denen Missionen alter Spiele-Klassiker unter besonderen Vorgaben gelöst werden müssen.

Aktuell ist Tobi wegen Arbeit und Familie, nicht zuletzt aber auch wegen der Distanz zwischen Düsseldorf und seinem Wohnort Frankfurt, eher selten vor der Kamera zu sehen. Dank der Erfindung des Internets wirkt er aber, was Schnitt und redaktionelle Arbeit angeht, immer noch im Hintergrund mit – vor allem die monatliche Spiele-Vorschau „Frisch aufgetischt“ unterliegt seinem Cut.

Angefangen hat Tobis Leidenschaft für Videospiele in den frühen Neunzigern mit dem NES des Nachbarkindes. Schnell musste eine eigene Konsole her, der neue heiße Scheiß, der zu der Zeit der SEGA Mega Drive war. Seitdem zockt Tobi alles, was er in die Finger kriegt. Egal welche Konsole, egal welches Genre, egal ob AAA-Blockbuster oder kleiner Indie-Titel. Solange ein Spiel kreativ und interessant designt ist, zockt Tobi alles. Außer Sportspiele. Schnarch.

Dadurch hat sich Tobi ein großes Hintergrundwissen in nahezu jedem Themengebiet rund um Videospiele angeeignet. Damit gibt er allerdings nicht an, weil er sehr bescheiden ist. Jaja.

► Tobi bei Twitter